Folgen Sie uns
26. Januar 2024
Redaktion
Bodensystem

Sauber brauen

Chemisch und mechanisch hoch belastbar, ausgelegt auf höchste hygienische Ansprüche: Diese Anforderungen gelten in der Lebensmittelindustrie bis zum Boden. In einer Lehr- und Schau-Brauerei hat dieser auch noch gut auszusehen. Mit dem Bodensystem StoFloor Food KU 601 (StoCretec) ist das problemlos zu realisieren, wie das Beispiel Apátúr in Györ zeigt.
Foto: NexGen Pictures / Gotsik Ferenc / StoCretec GmbH
Als Teil der ungarischen Biergastronomie hat die Apátúr Brauerei die jahrhundertalte Tradition der benediktinischen Braukunst wiederbelebt und in der Innenstadt eine Schau-Brauerei mit Bierhaus eröffnet.

Brautradition wiederbelebt: Mit der Lehr- und Schau-Brauerei der Apátúr Brauerei entstand mitten in Györ eine neue Braustätte, die mit der Produktion von Pilseni, Búza, New England IPA und Barna Ale alte Handwerkskunst modern aufleben lässt. Als Schirmherren sind die Széchenyi István Universität und die Benediktiner der Abtei Szent Mór Bencés Perjelség beteiligt – auf die die Brautradition zurück geht.

Die neue Braustätte erfüllt heute die höchsten hygienischen Anforderungen. Das gilt auch für den Boden, der zudem hohen mechanischen und chemischen Belastungen widersteht. In der Lebensmittel-Produktion müssen sich Böden gut reinigen lassen und den internen Verkehr problemlos tragen. Für die neue Brauerei entschied sich das Apátúr-Projektteam (gemeinsam mit der Abtei) für das zertifizierte Bodenbeschichtungssystem StoFloor Food KU 601 von StoCretec. Es zeichnet sich durch seine gute Beständigkeit gegen Medien aus, die während des Brauens anfallen können, genauso wie gegen Reinigungsmittel. Seine Oberfläche lässt sich optimal säubern und dekontaminieren.

StoFloor Food KU 601 ist FDA-geprüft und verfügt über die CSM Qualifizierung für den Einsatz im Reinraum. Die mechanisch hoch widerstandsfähige Beschichtung erlaubt das Befahren mit Vollgummi-, Vulkollan- und Polyamidbereifung. Als abgestreuter Belag erreicht das System die Rutschhemmklassen R11 oder R12. So bietet StoFloor Food KU 601 Sicherheit, was bei den regelmäßigen Besuchen von Studierenden und Gästen in der Lehr-Brauerei besonders wichtig ist.

Auch optisch überzeugt die Beschichtung. StoPox KU 601 lässt sich in zahlreichen RAL-Farben tönen und durch die guten Verlaufs- und Entlüftungseigenschaften entsteht eine homogene, qualitativ hochwertige Oberfläche. In Györ ist es ein warmer, erdiger Beige-Ton.

Foto: kuraphoto/AdobeStock_428914080
Zurück
Speichern
Nach oben