Folgen Sie uns
18. Dezember 2023
Redaktion
Webinar

Digitales Handwerksbüro

Im neuen Jahr bietet das Branchenzentrum Ausbau und Fassade Online-Vorträge über automatisiertes und vernetztes Arbeiten mit MS Office 365 an.
Foto: jamesteohart/stock.adobe.com

Im Rahmen des Projektes „WiPiA – Wissen für Prozesse im Ausbauhandwerk“, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, bieten das Branchenzentrum Ausbau und Fassade zusammen mit dem eBZ – Das eBusiness-KompetenzZentrum im Bau- & Ausbauhandwerk – kostenlose Online-Vorträge rund um das Thema Automatisiertes & Vernetztes Arbeiten mit MS Office 365 an.

Ziel von WiPiA ist es, Betriebe im Ausbauhandwerk für die digital unterstützte energetische Gebäudesanierung fit zu machen. Dafür werden Unternehmen bei der Planung und Umsetzung umfassender Sanierungsprojekte begleitet. In jeder Phase der Projekte wird dabei auf digitale Tools gesetzt, um Synergien zu identifizieren und Automatismen zu nutzen, um so die Prozesse auf den Baustellen zu verbessern. Modernste Führungs- und Managementmethoden stehen dabei im Fokus, um die Bauprojekte noch effektiver zu gestalten. Die Standardsoftware von Microsoft bietet zahlreiche vernetzte Komponenten, die auch Handwerksbetriebe bei einer erfolgreichen kooperativen Zusammenarbeit unterstützen kann.

Folgende kostenlose Online-Vorträge finden 2024 statt:

DIGITALE, AUTOMATISIERTE BÜROABLÄUFE – geht das auch in meinem Handwerkerbüro?
9. Januar 2024, 10:00 – 11:00 Uhr

VERNETZTES ARBEITEN für Bau- und Ausbauunternehmen – simpel und effektiv
23. Januar 2024, 10:00 – 11:00 Uhr

HANDWERK ohne WISSENSMANAGEMENT – Wie lange halten Sie durch?
6. Februar 2024, 10:00 – 11:00 Uhr

Anmeldungen über: https://wipia.stuck-komzet.de/events/

Foto: kuraphoto/AdobeStock_428914080
Zurück
Speichern
Nach oben