Folgen Sie uns
11. Januar 2024
Redaktion
Verarbeitung

Bodengleiche Premium-Schwellenlösung

Mit der neuen bodengleichen Schwellenlösung sind barrierefreie Übergänge nach DIN 18040 möglich. Zudem bietet GEALAN-COMFORT® mit einem fließenden Übergang ohne sichtbare Schwelle eine ästhetisch anspruchsvolle Lösung.
Foto: Gealan
Die bodengleiche Schwellenlösung ermöglicht neue Ideen für den Trockenbau.

Erste Kunden konnten die neue GEALAN-Premiumschwelle bereits in der Praxis kennenlernen. Die bodengleiche Variante setzt auf GEALANs bewährter Standardschwelle auf: Verarbeiter, die diese 20 mm-Schwelle von GEALAN mit ihrem stabilen sowie wärmedämmenden Verbund aus PVC und Aluminium bereits verbauen, können daraus nun unkompliziert die Premiumvariante GEALAN-COMFORT® realisieren – mit der neuen bodenbündigen GEALAN-Lösung sind barrierefreie Übergänge möglich. Umsetzbar sowohl für Haus- als auch Balkontüren im GEALAN-System S 9000.

Neue Lösungen für Handwerker*innen

Die Firma Walter Fensterbau aus Augsburg konnte die neue GEALAN-Premiumschwelle bereits genauer unter die Lupe – und sogar schon auf die Fertigungstische – nehmen, wie Betriebsleiter Herbert Höß beschreibt: „Wir haben eine zweiflügelige Balkontür im GEALAN-System S 9000 AD im Musteranschlag gebaut und uns hier mit GEALAN-COMFORT® und der Verarbeitung vertraut machen können.“ Seit 1996 arbeitet Walter Fensterbau mit GEALAN-Schwellenlösungen, aktuell mit der 20 mm-Standardschwelle, auf die GEALAN-COMFORT® aufsetzt. Herbert Höß: „Wir haben das Grundwissen also bereits im Haus, das hilft uns bei einer Sortimentserweiterung. Außerdem ist bei GEALAN-COMFORT® viel vorgefertigt und sehr intuitiv zu verarbeiten, so unser erster Eindruck.“

Die großen technischen Vorteile des neuen GEALAN-Schwellensystems: Kein Anschlag, bodenebene Übergänge, maximale Systemkompatibilität, höchste Wertigkeit. Eine mechanische Absenkdichtung – bewährt in rund einer Million Prüfzyklen – sorgt für Schlagregendichtheit und Winddichtheit. Aluminium-Trittprofile zum bodenbündigen Niveau-Ausgleich werden vor der Absenkdichtung eingesetzt. Spaltöffnungen zwischen den Aluminium-Profilen dienen dazu, anfallendes Schlagregenwasser gezielt über die geneigte Schwellenebene in vorgesetzte bauseitige Entwässerungen abzuführen. Eigens im Sortiment integrierte Schwenkriegel und Schließplatten können für den Bau von Dreh-Kipp- und Stulp-Elementen mit der bodengleichen Schwelle verwendet werden.
Bessere Verarbeitung

Obendrein sind GEALAN-Schwellen geeignet für Konturfräsungen. So kann der Übergang zwischen Bodenschwelle und Rahmen optisch noch ansprechender gestaltet werden.

Die Konstruktion von GEALAN-COMFORT® ist – aufbauend auf der 20 mm-Standardschwelle – flexibel im System S 9000 einsetzbar, weitere GEALAN-Systeme werden folgen. Damit ist die bodengleiche Premiumschwelle sowohl für Renovierungsprojekte als auch beim Neubau für barrierefreie Übergänge geeignet. GEALAN-COMFORT® lässt sich so zum Premiumprodukt kombinieren, das echten Mehrwert an bewährten GEALAN-Systemen schafft.

Herbert Höß geht für seinen Betrieb Walter Fensterbau noch über die technischen Vorteile von GEALAN-COMFORT® hinaus: „Bei GEALAN habe ich meine bewährten Ansprechpartner, ich weiß, mit wem ich mich hinsetzen und Probleme lösen kann, wenns denn welche gibt. Alles aus einer Hand, wie man so schön sagt. So stelle ich mir das vor!“

Nachhaltige Übergänge

Mit beiden verfügbaren Schwellen-Varianten liefert GEALAN seinen durchdachten Beitrag, Stolperfallen zu vermeiden und in jeder Situation sicheres Bewegen für alle zu ermöglichen. Wer also heute bei Hausbau oder -Renovierung bereits an die Zukunft denkt, kann jetzt schon nachhaltige Übergänge für alle Generationen gestalten. Mit einem fließenden Übergang ohne sichtbare Schwelle ermöglicht GEALAN-COMFORT® nicht nur eine barrierefreie, sondern auch eine ästhetisch besonders anspruchsvolle Lösung.

Foto: kuraphoto/AdobeStock_428914080
Zurück
Speichern
Nach oben