Folgen Sie uns
11. Dezember 2023
Redaktion
Nutzfahrzeuge

Aktionsmodelle für Fliesenleger

Wände und Böden mit Fliesen, Mosaike oder Platten verkleiden – wer sich beruflich mit diesen Tätigkeiten beschäftigt, kann bis Ende dieses Jahres auf die SDH-Branchenmodelle für Fliesenleger zugreifen. Über einen Berechtigungsschein der SDH haben Fliesenleger nun die Möglichkeit diese Fahrzeuge mit Nachlässen von bis zu 30 Prozent zu erwerben.
Foto: SDH GmbH
Über einen Berechtigungsschein der SDH haben Fliesenleger nun die Möglichkeit diese Fahrzeuge mit Nachlässen von bis zu 30 Prozent zu erwerben.

Die Aktionsmodelle wurden ausgewählt, um die besonderen Anforderungen von Fliesenlegern im Berufsalltag zu erfüllen: Fahrten zur Baustelle oder zum Kunden sowie der Materialeinkauf und -transport. Dafür sind zuverlässige, leistungsstarke Fahrzeuge mit optimaler Ladekapazität unentbehrlich.

Der Renault Trafic etwa, zeichnet sich durch seine Robustheit und sein intelligentes Raumkonzept aus. Eine Durchladeklappe unter dem Beifahrersitz ermöglicht eine Ladelänge von bis zu 4,15 m. Die rechteckige Form optimiert das Ladevolumen und bietet bis zu 8,9 m³ bei der L2H2-Version. Dank Toter-Winkel-Warner, adaptivem Tempopilot, Spurhalte-Warner, aktivem Notbremsassistent usw. gestalten sich die Arbeitsfahrten stets komfortabel und sicher.

Das kompakte Nutzfahrzeug Kangoo Rapid eignet sich besonders für Fahrten in der Stadt. Es verfügt über die breiteste seitliche Schiebetüröffnung auf dem Markt und gewährleistet somit jederzeit freien seitlichen Zugang zur Ladung – sehr praktisch, wenn der Platz vor den Hecktüren begrenzt ist, etwa beim engen Parken. Das innovative Multimediasystem inklusive 8-Zoll-Touchscreen ermöglicht ein modernes und personalisiertes Fahren. Die passende Prämie wurde von der PCI Augsburg GmbH, führender Hersteller bauchemischer Produkte, speziell für Fliesenlegerbetriebe zusammengestellt.

Die umfangreichen Prämienpakete beinhalten eine Vielzahl an PCI-Profi Verlegematerialien sowie hochwertigem Werkzeug. Wer sich etwa für den Renault Master oder Trafic entscheidet, bekommt neben dem SDH-Nachlass, das große PCI-Prämienpaket im Wert von 1.500 Euro netto UVP gratis. Es besteht aus Haft- und Schutzgrundierung, Fließspachtel, diversen verformungsfähigen Fliesenklebern sowie variablem Fugenmörtel. Das geeignete Werkzeug zur Verarbeitung ist im Paket ebenso enthalten: Rührwerk mit Wendelrührer, Fliesen-Waschset, Anpress-Walze und Anrühreimer. Fliesenlegerbetriebe, die einen Renault Express oder Kangoo Rapid erwerben, dürfen sich nicht nur auf den Kfz-Rabatt freuen, sondern auch auf das kleine PCI-Prämienpaket im Wert von 800 Euro netto UVP. Es beinhaltet ähnliche Produkte, jedoch in leicht verringertem Umfang. Auch für den Pkw Bedarf eines Fliesenlegerfachbetriebes stehen im Rahmen dieser Aktion Modelle zur Verfügung: Der Arkana und Austral können ebenso als Branchenmodelle über die Aktion bezogen werden.

Wie kommen Fliesenlegerbetriebe an den Kfz-Nachlass und die Gratis-Prämien?

Über einen Abrufschein der SDH, Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH. Mit den gewerblichen Unterlagen des Fliesenlegerbetriebes fordert der Renault-Vertragshändler vor Ort den nötigen Berechtigungsschein unter Angabe der Rahmenabkommensnummer 20088/85 an. Damit wird der SDH-Nachlass auf den Netto-Listenpreis der Aktionsmodelle angerechnet. Die SDH erhebt für die Ausstellung des Abrufscheines eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 49 Euro netto, wobei diese bei Nachweis einer Innungsmitgliedschaft entfällt. Das PCI-Prämienpaket wird ein paar Wochen nach Fahrzeugzulassung dem Fliesenlegerbetrieb zugeschickt.

Foto: kuraphoto/AdobeStock_428914080
Zurück
Speichern
Nach oben